Brose Logo
Mit dem „Brose Connectivity Framework“ ermöglichen wir die Integration relevanter Echtzeit-Daten und Funktionen der Antriebseinheit in die Brose App und die Apps seiner OEM Partner.

Über Brose

Excellence in
Mechatronics

Brose ist weltweit der viertgrößte Automobilzulieferer in Familienbesitz. Das Unternehmen entwickelt und fertigt sowohl mechatronische Systeme für Fahrzeugtüren und -sitze als auch Elektromotoren und Elektronik, unter anderem für Lenkung, Bremsen, Getriebe und Motorkühlung. Jährlich beliefert Brose die Automobilindustrie mit rund 200 Millionen Elektromotoren.

Sein Know-how hat das Familienunternehmen auf das eBike übertragen. Ingenieure von Brose haben ein innovatives Antriebssystem für Elektrofahrräder konzipiert, das seit 2014 in Berlin produziert wird. Im dortigen eBike Kompetenzzentrum sind Entwicklung, Vertrieb, Marketing und Fertigung der Antriebe gebündelt. Über 50 Hersteller weltweit vertrauen bereits den eBike Antrieben von Brose.
Brose Antrieb für eBikes

IoT-Integration

Wie schon bei Brems- und Schaltgruppen setzen viele Fahrrad-Markenhersteller (OEM) auch bei eBike-Motoren auf etablierte Komponenten von spezialisierten Anbietern wie insbesondere auch von Brose. Da diese Komponenten zunehmend elektronisch gesteuert werden, wächst die Anforderung, auf Betriebsdaten und Funktionen der Antriebseinheit in Echtzeit zuzugreifen. Hierbei gilt es, die Ansteuerung über die Herstellerelektronik oder über Apps des Herstellers zu ermöglichen.

Eine solche Integration ist in der Regel sehr komplex und gerade auch im Life Cycle Management, wie Updates fehleranfällig. Zudem bieten die OEM Hersteller zunehmend eigene Apps zum Monitoring und zur Steuerung an, welche ebenfalls die Daten und Funktionen der Antriebseinheit enthalten sollen.

Brose Antriebstechnik hat in diesem Kontext eine Bluetooth®-fähige Firmware für Akkus und Antriebe entwickelt und damit die Basis für die Brose-IoT-Vision geschaffen. OEM-Partner haben dadurch die Möglichkeit die Antriebseinheiten für ihre jeweiligen Anwendungsgebiete vernetzen zu können.

App Framework

Als IoT-Integrator haben wir für Brose ein Connectivity Framework erschaffen, welches die erforderlichen Bausteine für die Realisierung der Brose IoT-Vision bereitstellt. Dazu zählt vor allem die Entwicklung des benötigten App-Frameworks und einer korrespondierenden Cloud-Backend-Infrastruktur.

Funktional stellt das App-Framework nicht nur die Bluetooth®-Verbindung zum eBike und zur Cloud sicher, sondern bildet auch ein ausgeklügeltes, sicheres Nutzermanagement ab. Das Cloud-Backend wurde auf Basis der skalierbaren Infrastruktur von Microsoft Azure realisiert. Angebunden an eine Cloud bzw. Apps ergeben sich hieraus vielfältige Optionen für die OEMs.

Dazu zählen z. B. die datengetriebene Weiterentwicklung von Komponenten und eBikes, ein komfortables Auslesen und Ansteuern von Motoreigenschaften via App, oder zahlreiche nutzungsbasierte Service-Apps für Händler und Endkunden.
/references/images/brose-ui-iso.jpg

Smartes eBike,
smarte App

Die durch grandcentrix entwickelte Brose E-Bike App geht als Beispiel zur Nutzung des App SDKs vorran. Jeder Besitzer eines eBikes mit Brose Antriebseinheit kann diese nutzen. So können auch Hersteller die keine eigene App bereitstellen können, ihren Nutzern einen erweiterten Funktionsumfang zur Verfügung stellen.

Die nativ für iOS und Android entwickelte App profitiert von unserer jahrelangen Erfahrung von App-Entwicklung und der Konzeption des User Experience Designs.

Neben Basisfunktionen wie der Aufzeichnung von Fahrten, können Nutzer Veränderungen und Anpassungen an der Unterstützungsstärke der Antriebseinheit vornehmen und ihr individuelles Dashboard zusammenstellen.
Brose iOS App Design
Brose App Fahrtübersicht
Unsere Anbindung und Integration der Antriebseinheit versorgt die App-Frameworks mit den notwendigen Fahrtdaten und übertragt diese in Echtzeit an das Smartphone des Nutzers.
Brose App Unterstützungsstärke
Anpassungen an bestimmte Parameter – wie etwa die Unterstützungsstärke der Antriebseinheit – kann der Nutzer einfach und flexibel direkt von seinem Smartphone aus anpassen und an die Antriebseinheit übermitteln.

Technische Highlights

/references/images/icon-mobile.svg
App Frameworks
iOS und Android Frameworks zur einfachen Verwendung und Dokumentation der Schnittstellen für OEM-Partner.
/references/images/icon-bluetooth.svg
Bluetooth® Kommunikation
Implementierung einer Bluetooth®-Kommunikation für lesende und schreibende Zugriffe auf die Antriebseinheiten.
/references/images/icon-control.svg
Nutzerkonfigurationen
Antriebseinheiten können durch die Nutzerinnen und Nutzer individuell angepasst werden.
/references/images/icon-azure-iot-hub.svg
Azure IoT Cloud Plattform
Cloud Lösung mit Anbindung an die Fahrradverwaltung des Brose Service Tools.

Kontakt aufnehmen

Wir sind für Sie da


Sie haben Interesse an unseren Leistungen oder Produkten?
Schreiben Sie uns:

hello@grandcentrix.net

oder vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Beratungsgespräch:
Bei der Terminvereinbarung werden Cookies benutzt. Bitte beachten Sie den im Kalendar angezeigten Cookiebanner. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten von Calendly verarbeitet und dabei in die USA übermittelt werden, wählen Sie einen anderen Weg um einen Termin mit uns zu vereinbaren. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.