Gateways, Connectivity und Cyber-physical systems Security.
Wir machen Dinge smart – und das industriell skalierbar.

Unsere Electronic-Engineering- und Embedded-Experten bringen Maschinen ans Netz, die bislang offline waren. Das reicht von der Auswahl der richtigen Kommunikationstechnologie über Circuit-Design- und Firmware-Entwicklung bis zur Vorbereitung und Begleitung der Serienproduktion.

Vor dem Hintergrund, dass potenziell tausende von Maschinen mit Cloud-Infrastrukturen kommunizieren, ist das Thema Sicherheit bei uns grundsätzlich und prozessübergreifend auf oberster Priorität verortet.

Unsere Elektronik- und Embedded-Entwicklung realisieren wir auf Basis von Windows 10 IoT Core, Embedded Linux und RTOS-Plattformen.

Wir entwickeln Connectivity-Lösungen für bestehende Hardware, Sensortechnologien, Gateways und vollständig neue Produkte.

Zu unseren Aufgabenstellungen zählen unter anderem Device Management, Predictive Analytics und Predictive Maintenance (Machine Learning), Visualisierung (Telemetry), zertifikatsgestützte Sicherheit (PKI) und die Systemintegration in Drittsysteme. Häufig arbeiten unsere Teams dabei eng mit den Domain Experts unserer Auftraggeber zusammen.

Internet und Things vom gleichen Partner: Keine Reibungsverluste, kein Multi-Partner Management, klare Erfolgsverantwortung.

Jonas Gottschalk, Business Development Engineer bei grandcentrix
Ihr Ansprechpartner

Jonas Gottschalk, Business Development
j.gottschalk@grandcentrix.net

Aufgabenschwerpunkte und Plattformen

Elektronik, Embedded und Firmware

  • Integration in vorhandene Elektronik
  • Firmware-Entwicklung und Anbindung
  • Komponentenauswahl, Schaltungsdesign und Platinenlayout
  • Prototypen-Herstellung
  • White-box und In-circuit Testing
  • Intercomponent Communication

Protokolle und Plattformen

  • RTOS, Embedded Linux, Buildroot
  • Texas Instruments, Silicon Labs, Nordic Semiconductor, Espressif Systems
  • KNX, LCNBus, DALI, CAN Bus, OBD, J1939 Integration

Wissenswertes

Mit Azure Sphere stellt Microsoft eine auf dem Linux Kernel basierende Lösung für Microcontroller (MCU) basierte, vernetzte Geräte vor, bei der die Sicherheit von der Hardware bis zur Cloud gewährleistet wird. Diese erfüllen alle sieben Anforderungen an hochsichere Edge Devices (Microsoft Research Whitepaper).

INTEGRARION IN APPLE MFI ODER HOMEKIT?
Ausgewählte Partnerschaften (Auszug)
Bluetooth SIG Member
zigbee Alliance Member
Thread Group Member
Vodafone M2M: 3G, 4G, 5G
Narrowband IoT
LoRa Alliance Member
CAN Bus
OBD On-board-diagnose
SAE J1939
KNX Standard
Digital Addressable Lighting Interface
OPC Foundation Member
Das leisten wir für Sie
Wir übernehmen sämtliche für HomeKit und MFi erforderlichen Hard- und Software Arbeiten und die Koordination mit Apple Inc.
Prototypenentwicklung

Wir entwickeln in kürzester Zeit problembezogene Prototypen, die für Planungssicherheit im Hauptprojekt sorgen und technische Thesen konkret beweisen. Dazu gehören:

  • Machberkeitsstudien
  • Bauraumstudien
  • Stromverbrauchsmessungen
  • Konnektivität
  • Auswahl passender Sensorik

Prototypen von grandcentrix reduzieren Projektrisiken, weil sie auf Basis validierter Annahmen und unter realen Bedingungen durchgeführt werden.

Mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand sorgen wir für ein klares Verständnis der Aufwände für die Prdouktisierung.

Hardware Entwicklung

Bei uns wird die komplette Schöpfungskette einer Hardware-Neuentwicklung mit agilen Methoden abgedeckt.

Dabei kann unsere Entwicklung stets komplett in-house oder in enger Zusammenarbeit mit Ihren Ingenieuren oder Partnern stattfinden.

Wir wählen geeignete Komponenten aus, designen Schaltpläne und Platinenlayout und stellen Ihnen bestückte Prototyp-Platinen zur Verfügung.

Im Umfeld von Normierung und Zulassung unterstützen wir Sie bei Zertifizierungsprozessen wahlweise mit Ihren vorhandenen Partnern oder Dienstleistern aus unserem Netzwerk.

Risikoanalyse (FMEA) und branchenübliche Projektdokumentation runden unser Angebot ab.

Analyse bestehender Schaltungen

Nicht selten müssen wir im Rahmen von Retrofitting oder Next-Gen Produktionen auf proprietäre Schnittstellen und Protokolle aufsetzen, die nie für die Verwendung durch Dritte geplant und dokumentiert wurden.

Wir untersuchen, analysieren und dokumentieren bestehende Schaltungen und fühlen uns auch beim Reverse Engineering vorhandener Lösungen wohl.

Als Sparringspartner Ihrer Ingenieure und in enger Zusammenarbeit mit unseren Prototyping Teams streben wir in agilen Iterationen zeitnahe Erfolge an.

So haben wir bislang immer kreative Lösungen gefunden, mit denen ohne Notwendigkeit zur Neuentwicklung vorhandene Produkte smarter werden.

SPECIAL: APPLE HOMEKIT FÜR SMART HOME ACCESSORIES